Silenthardware-Feed abbonieren

Scythe Mugen 2

Einleitung

a560_cpu062.jpg

W├Ąhrend Scythe f├╝r den semipassiven und den passiven Betrieb mit den K├╝hlern Orochi und Ninja 2 zwei exzellente K├╝hler im Sortiment hat, fehlt im Performance Sektor seit einiger Zeit ein Spitzenprodukt. Aus diesem Grund war es auch an der Zeit, dass der erfolgreiche Mugen (fr├╝her Infinity) einen Nachfolger bekommt. Eine optimierte Fertigung, ein neues K├╝hlk├Ârperdesign sowie eine bisher ungewohnte Heatpipeanordnung sollen dabei f├╝r einen deutlichen Leistungszuwachs sorgen, den es in unserem heutigen Testbericht unter Beweis zu stellen gilt.

An diesem Punkt m├Âchten wir uns ganz herzlich bei Scythe f├╝r den freundlichen Kontakt und die Bereitstellung des Testmusters bedanken. Der Scythe Mugen 2 ist ab sofort bei PC-Cooling erh├Ąltlich.

Social Bookmarking:
  • Print this article!
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Diigo
  • Identi.ca
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
Vorherige Seite N├Ąchste Seite